«boyzaround» - das Tanz-Angebot für Jungs

Das Training findet wöchentlich statt Es beinhaltet eine Stunde Streetdance/Breakdance und anschliessend eine halbe Stunde gemütlichen Teil, während dem sich die Jugendlichen austauschen können.
Das Angebot basiert in Zusammenarbeit mit der Hoger Jugendarbeit, KG Kirchberg und roundabout, Bern. 

Neue Tänzer sind herzlich willkommen.


Facts

Für

 

Jungs ab 12 Jahren (Ausnahmen sind möglich)

 

Wann

 

Immer montags während der Schulzeit
17.45 - 19.15

 

Wo

 

in den Jugendräumen auf dem Chilchhoger, Froberg 2, 3422 Kirchberg

 

Mitnehmen

 

Turnschuhe, Trainigskleider und Trinkflasche

 

Kosten

 

60.- pro Quartal

 

Leitung 




Kontakt

 

Tanzlehrer 
Cédric Laurent Bauman

Anmeldung und tänzerische Auskünfte
Tanzlehrer
Cédric Laurent Bauman
079 480 01 11

Allgemeine Auskünfte
Jugendarbeiter
Stefan Grunder
079 520 63 94
dAcAERIVGloTBgEaEBEGNB8dBhccEVkfHQYXHBYRBhNaFxw@nospam



 
0156b527-f543-4224-af90-6bd72de1265d_c972ee1a1475a4abd1c2fed5eb02727c.jpg
 
 
DSC_0787-4-Edit.jpg
 
Bild-5.jpg
 
DSC_0907-4-Edit.jpg
 

Ziele von boyzaround

Hauptziel von boyzaround ist es, eine jungenspezifische Freizeitaktivität im Bereich Tanz anzubieten und damit eine gesunde Lebenseinstellung zu fördern. boyzaround als Tanzangebot will Jungs ermöglichen, sich in Jungsgruppen zu einer sinnvollen, medienfreien Freizeitbeschäftigung zu treffen und gemeinsam Trainings und Auftritte erleben zu können. Die Jungs sollen sich in einer gemeinschaftlichen Atmosphäre wohlfühlen und die Beziehungs- und Begleitangebote in der Gruppe nutzen können. Das Zusammensein und das gemeinsame Tanzen stehen im Mittelpunkt und nicht ein gestyltes Outfit oder eine herausragende Qualität der jeweiligen Tanzgruppe oder einzelnen Tänzer.

Die Gruppenleiter agieren als männliche Vorbilder und stehen als Ansprechpersonen zur Verfügung. Im Idealfall wird auch über Suchtmittelkonsum gesprochen und die Teilnehmer werden darin unterstützt, eine kritische Haltung zu entwickeln und Gruppendruck zu widerstehen.

Die Jungs und jungen Männer bei boyzaround:

  • sind regelmässig körperlich aktiv und entwickeln eine positive Grundhaltung zu Bewegung und Sport
  • erlernen die tänzerischen Grundlagen von Streetdance und/ oder Breakdance
  • setzen sich mit geschlechterspezifischen Rollenverhalten auseinander
  • erleben in einem geschlechtshomogenen Kontext positive männliche Vorbilder
  • investieren ihre physischen Kräfte und vorhandene Energie in eine sinnvolle, medienfreie Freizeitbeschäftigung
  • sind in eine Gruppe integriert, gestützt und pflegen Freundschaften
  • werden in ihren Ressourcen und (verborgenen) Qualitäten gefördert
  • entwickeln ein gesundes Selbst- und Körperbild, welches sie vor gesundheitsschädigendem Verhalten bewahrt
  • erleben Zugehörigkeit im boyzaround-Netzwerk
  • erhalten in städtischen und ländlichen Gebieten ein günstiges und niederschwelliges Bewegungsangebot