Die nächste Kinderwoche findet vom 8. - 12. April 2019 statt. 

Kinderwoche 2018 - Hoger Piraten

 Vom 9. bis 13. April tauchten die Kinder in die Welt der Hoger-Piraten ein.  

Gemeinsam mit Kapitän Kiro reisten wir, auf der Suche nach einem riesigen Piratenschatz, mit dem Schiff Caribbean Qeen rund um die Welt.
Es wurden Geschichten gehört, Lieder gesungen, Mutproben bestanden, Piratenschwerter und -schmuck gebastelt, Piratenfilme gedreht, im Space-Karussell geflogen und diverse lustige und knifflige Piratenspiele gespielt. Die Woche war lebendig, mitreissend und hat uns allen viel Freude bereitet. Ein gelungener Abschluss der Woche bildete ein buntes Piraten– und Hafenfest mit allen Kindern, Eltern und Leitungspersonen

Die Kinderwoche 2018 im Kurzvideo.

"Piratenwerbung" ein Video aus dem Filmworkshop.

 

"(Alp)-Traumreise" ein Video aus dem Filmworkshop.

 



Impressionen von der Kinderwoche 2017
 

Rasanter und stimmungsvoller Rückblick von der Kinderwoche im Hoger TV!

Filme aus Workshops

 
 
 

Foto-Galerie





 
 






Kinderwoche 2016 

"kunterbunt"



Kinderwoche 2015 

"ab in den Wilden Westen"

Mit über 110 Kindern haben wir den Wilden Westen erkundet. Das rund 20köpfige Leitungsteam hat ein facettenreiches Programm entwickelt.

Wir lösten Pionierarbeiten wie die ersten Siedler, schürften Gold, haben uns gegen Banditen behauptet, uns in gefährliche Schluchten abgeseilt, Westernfilme gedreht und eine Westernstadt gebaut. Ein Rodeo, Pfeil und Bogen durften ebenso wenig fehlen, wie ein grosses Western-Fest zum Abschluss der Kinderwoche.

Eingestimmt haben wir uns jeweils mit einem coolen Westerntanz und fätzigen Liedern. Doch was hatte es mit dem Indianerjungen auf sich, der da immer wieder auftauchte und Fragen stellte? Die spannenden Western­theater und die Geschichten aus der Bibel gaben uns Antworten.

Die Woche im Wilden-Westen war wild, abenteuerlich und hat uns allen viel Freude bereitet. 



Kurzvideos von Suenios Workshop



 
 


Kinderwoche 2014

"und plötzlich König"

Jeden Nachmittag liessen sich die Kinder in die Zeit vom grossen Kö­nig David zurückversetzen. Ge­spannt verfolgten sie die Geschichte vom Hirtenjungen bis zu seinem Aufstieg zum König. In den Pro­grammpunkten: Singen mit der KI­WO-Animationsgruppe, Spiele, Wettkampf, Verfolgungsjagden durch den Wald, Plausch-Kämpfe, Kutschenfahrten, Flug auf dem Sprungtuch, Filmnacht, Basteln, usw. konnten die Kinder auf ver­schiedenste Arten Teile von der Da­vid-Geschichte nacherleben. Ein 20köpfiges Team mit vielen jugend­lichen Leitenden hat eine tolle Wo­che auf die Beine gestellt. Ein Höhe­punkt war natürlich zum Abschluss das Königsfest in der Kirche mit den Eltern - inklusive prächtigem Thron und Apéro






Kinderwoche 2013

"Turbo-Jahr" 

Weihnachten, Sylvester, Ostern, Auffahrt, Pfingsten, 1. August, Erntedank-Fest  und und  und … in fünf Tagen. Wie soll das gehen?  Ein findiger Professor machte es möglich, indem er in seinem Labor solange experimentierte bis sich die Zeit turbomässig drehte. Nicht nur den rund 90 Kindern, sondern auch den 18 Leitenden wurde es ab so viel Tempo, so viel Festivitäten fast schwindlig.





Kinderwoche 2012

"Schatzsuche"

Kommst du mit auf Schatzsuche?

Rund 100 Kinder sind der Einladung der kirchlichen Jugendarbeit und dem PaF gefolgt und starteten zur grossen Schatzsuche.

Das Abenteuer brauchte entsprechende Vorbereitung. So fing für die Kinder, nach einem Warm-up mit Singen, sogleich das spezifische Training an. Zuerst musste eine umfassende Detektivausbildung absolviert werden, später der Mut und die Entschlossenheit im Wald an der Liane bewiesen und knifflige Aufgaben bewältigt werden. Zwischendurch wurden die Kinder mit Schlunz- und biblischen Geschichten inspiriert. Nach diesem Training war es nicht verwunderlich, dass die Kinder am Ende der Woche beim Bräteln mit den Eltern von einer erfolgreichen Schatzsuche und tollen Erlebnissen berichten konnten.

Bild1_2.jpg



Kinderwoche 2011

"In fünf Tagen um die Welt"

kiwo_11_2.jpg

Eine grosse Kinderschar und ein Kamel

In fünf Tagen um die Welt. Eingeladen zu dieser Reise voller neuer Entdeckungen hatte die kirchliche Jugendarbeit und das PaF.

Über 60 Kinder lösten ein Flugticket und flogen gemeinsam neuen Abenteuern entgegen. Während den Flügen wurden die Kinder von der Flugzeugcrew mit Bildern, einem Sprachkurs, Düften und Liedern auf das jeweilige Land eingestimmt.

Kurz nach der ersten Landung in Ägypten staunten die Kinder nicht schlecht, als sie Rasputin, dem Tulu-Kamel begegneten. Rasputin schien die Anwesenheit der vielen Kindern zu geniessen und liess sich geduldig von ihnen kraulen. Rasputin blieb aber längst nicht die einzige Entdeckung in Ägypten und die nachfolgenden Reiseziele China, Brasilien und Grönland boten unzählige weitere Möglichkeiten, Abenteuer zu erleben. So fertigten die Kinder in China ihre eigenen Drachen, schmuggelten Bibeln ins Land, veranstalteten in Brasilien ihren eignen Karneval oder spürten in Grönland Eisbären auf.

Jeden Tag bekamen die Kinder auch Besuch von einem Einheimischen, welcher ihnen seine eindrückliche Lebens- und Glaubensgeschichte erzählte.

Die fünf Tage waren viel zu schnell um. Den Kindern und dem fünfzehnköpfigen Leitungsteam ist die Lust am Fliegen aber längst nicht vergangen. Abhilfe schaffte da ein wenig ein letzter Flug auf dem Sprungtuch. 



Fotos Kinderwoche 2011 mehr ...

 

IMG_6610_2.JPG
 
IMG_6600.JPG
 
Publikation1_4.jpg

Kinderwoche 2010

"Rekorde"

Vergnügliche Kinderwoche mit vielen Rekorden

Schneller, besser, höher, weiter… – unzählige Rekorde aller Art prägten die diesjährige Kinderwoche in Kirchberg, die wiederum fünf Nachmittage lang Spiel, Spass und Spannung garantierte.  > aus D`REGION vom 27. April 2010 weiterlesen ....

Videos von der Kinderwoche anschauen =>

Fotos von der Kinderwoche anschauen =>