Konfirmation

Wir initiieren. Bei der Konfirmation segnen wir die jungen Erwachsen(d)en und geben ihnen ein Bibelwort auf ihren weiteren Lebensweg mit. Dieses Übergangsritual feiern fast allen 16-jährigen Reformierten.

Zugleich ist die Konfirmation die Abschlussfeier der Kirchlichen Unterweisung (KUW). Ihre Beziehung zu Gott und zur Kirche können sie nun bewusster gestalten.

Mit diesem Gottesdienst werden die Konfirmierten religiös mündig, dürfen ein Patenamt übernehmen und das kirchliche Stimm- und Wahlrecht ausüben.